Quick Response logo .jpg

AR-Schaufensterausstellung von Alfred Stoll    
QUICK RESPONSE


15.04.22 - 30.05.22

Drei Gemälde mit AR-Effekt im Schaufenster beim QUARTIERSMANAGEMENT ALTSTADT
in der Hans-Sachs-Gasse 1, Nürnberg

Über die Digital/NFT-Kunstsammlung "Сities and people"

Drei Gemälde mit “Augmented Reality” effekt sind Teil der Kunstsammlung "Сities and people" von einem digitalen Künstler Alfred Stoll. In dieser Sammlung wird der Dialog zwischen der Atmosphäre des Ortes und dem Menschen aufgezeigt.

Um die Wahrheit zu verstehen, führt das Individuum nicht nur einen ständigen inneren und äußeren Dialog, sondern erschafft durch die Schaffung von "Atmosphären" seiner Realität mit. Die Atmosphäre bezieht sich auf die nonverbale Kommunikation mit einem Objekt, die auf dem Erleben von Gefühlen und Ideen vor ihrem Verständnis in einer gemeinsamen Realität sowohl für das Subjekt als auch für das Objekt der Wahrnehmung beruht und einen ideellen Charakter hat, da sie vom Wesen des Subjekts selbst erlebt wird, das auch physisch nicht greifbar ist, was zur Verwirklichung der kommunikativen Einheit mit der Wahrheit beiträgt.

Als Beispiel für "Atmosphäre" führt der deutsche Philosoph Gernot Böhme die Fähigkeit der Architektur an, den Betrachter aktiv zu beeinflussen. Es sind nicht die Formen selbst, die auf den Betrachter wirken, sondern die Atmosphäre, die durch ihre Kombination entsteht. Aber nicht nur die Architektur oder ein Kunstwerk hat  eine individuelle Atmosphäre, sondern jedes andere wahrgenommene Objekt, auch der Menschen.

QUICK RESPONSE

Alexanderplatz

Alexanderplatz, 2020
digitale Zeichnung, digitale Collage
Giclée auf Leinwand
im Schaufenster ausgestellt

QR-Codes zum AR-Effekt Alexanderplatz
auf Instagram und Facebook 

QR_Instagram_Alexanderplatz.png
QR_Facebook_Alexanderplatz.png

Links zum AR-Effekt Alexanderplatz:
 

Tower of Pisa

Tower of Pisa, 2020
digitale Zeichnung, digitale Collage
Giclée auf Leinwand
im Schaufenster ausgestellt

QR-Codes zum AR-Effekt Tower of Pisa 
auf Instagram und Facebook 

QR_Instagram_Tower_of_Pisa.png
QR_Facebook_Tower_of_Pisa.png

Links zum AR-Effekt Tower of Pisa: 
 

Lorenzkirche

Lorenzkirche, 2020
digitale Zeichnung, digitale Collage
Giclée auf Leinwand
im Büro ausgestellt

QR-Codes zum AR-Effekt Lorenzkirche
auf Instagram und Facebook 

QR_Instagram_Lorenzkirche.png
QR_Facebook_Lorenzkirche.png

Links zum AR-Effekt Lorenzkirche:
 

Entdecken Sie digitale Welten mit der digitale Kunst von Alfred Stoll

Schritt 1: Scannen Sie den QR-Code eines der Bilder für die Instagram- oder Facebook-App oder klicken Sie auf den Link.

Schritt 2: Wechseln Sie die Kamera im AR-Effekt  von der vorderen Kamera zur hinteren Kamera.

Schritt 3: Richten Sie die Kamera auf das Bild, damit der AR-Effekt das Bild erkennen kann.

Schritt 4: Nachdem Sie diese drei Schritte ausgeführt haben, öffnet sich vor Ihnen eine Augmented-Reality-Welt mit Animationen. Entdecken Sie die Atmosphäre von Gemälden, posten Sie Ihre Videos und markieren Sie @alfred_stoll auf Instagram.